Osteopathie

Osteopathie - ein ganzheitliches System

Die Osteopathie ist ein ganzheitliches Diagnose- und Behandlungssystem.

Einschränkungen der Gesundheit spüren wir oft im sogenannten parietalen System, d.h. in den Gelenken, Knochen und Muskeln.

Und doch stecken die Ursachen oft in tieferen Systemen, z.B. dem viszeralen System - also den Organen wie dem Immunsystem, den Hormonen oder der Verdauung.

Doch noch elementarer ist die Verbindung zum sogenannten craniosakralen System, also unserem Nervensystem, denn dort haben die Störungen in der Regel ihren Anfang.

Die Osteopathie gleicht nun nach einer eingehenden Untersuchung diese Systeme wieder aus, um das Problem nicht nur symptomatisch sondern ursächlich anzugehen.

Kinesiologie - ein umfassendes Diagnose-System

MEGGI THELEN kinesiologie 01 400web

Am Anfang jeder osteopathischen Behandlung steht das Ergründen der Ursache der körperlichen Beschwerden, denn eine auf schnelle Erleichterung abzielende Behandlung geht oft am eigentlichen Problem vorbei. Typischerweise kommen die Beschwerden schnell wieder.

Kinesiologische Tests nach George Goodheart bieten ein ganzheitliches Diagnoseverfahren. Mit Hilfe von Muskeltests können strukturelle, chemische oder mentale Belastungen aufgedeckt und in die Behandlung miteinbezogen werden.



Log In

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?