YANG-YOGA

Yang-YOGA

Der Begriff "YANG" steht für das männliche Prinzip in jedem Menschen. Im Gegensatz zu "YIN", dem empfangenden, weiblichen, passiven Prinzip, ist YANG gebend, stark und aktiv.

Yang Yoga ist eine dynamische Yogaform, die körperliche Herausforderung mit hoher Konzentration, intensivem Atem und Kontemplation verbindet. Durch Yang Yoga entsteht physische Kraft, eine starke mentale Ausrichtung und tiefe Entspannung sowie Gelassenheit.

Der Unterschied liegt in der Aktivität beziehungsweise in der Passivität. Bei Yang Yoga arbeitet der Körper auf der muskulären Ebene während bei  Yin Yoga das Gegenteil passiert. 

Log In

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?